PodcastPUP
The Search Portal For PodCast

PodcastPUP Forum
Try The New PUP Search "Powered By Google"

  Submit PodCast Site       Recently Submitted PodCast Sites PodcastPUP  

Umlauts are Overestimated  RSS Feed  Subscribe Via iTunes  Zune Subscribe
4 star rating Average rating based on 2 votes  -  Rate
Link To This Page: http://www.podcastpup.com/pod.asp?ID=14071
Voting Link: http://www.podcastpup.com/pod_vote.asp?ID=14071
Category: Arts
Receive Email When This Podcast Updates
Email:
PupuPlayer FREE
Click Button To Listen To All Episode's
Question Regarding This Entry?


My Yahoo!  Google Reader  My MSN  podnova  NewsGator  Odeo


Description:

A podcast about my life as photographer in Asia.

Sponsored Links




Amazon.com

Aloha Podcast Network

Hawaii Podcast
Podcast Episode's:
046 Biohoefe, AUS, Gursky & Fotomoden
<p>In dieser Folge erzaehle ich etwas ueber</p> <p>- Biohoefe in China, </p> <p>- mache einen Link zum <a href="http://www.kunstundhorst.de/2016/08/16/kuuho024-andreas-gursky-k20-duesseldorf/" target="_blank"> Kunst und Horst Podcast, </a> die sich mal eingehend mit Gursky beschaeftigt haben. Die Ausstellung laeuft uebrigens noch bis zum 06.11.2016 und wuerde ich unbekannterweise dennoch dringend empfehlen. Mehr Infos auf der KuHo-Webseite. </p> <p>- war kurz in <a href="http://solarphoto.org/piwigo/index.php?/category/70" target="_blank"> Australien. Hier findet hier auch ein paar oeffentliche Bilder aus AUS.</a></p> <p>- hab G20 ueberstanden,</p> <p>- rede wieder einmal ueber grenzdebile Fotomoden </p> <p>- und last but not least, die: Die LFI/Photoklassik sind da.... </p> <p>Ansonsten mehr Informationen auf:<br /> <a href="http://sventetzlaff.com/" target="_blank"> sventetzlaff.com </a></p>
Listen: podcast - audio/mpeg

045 INTERVIEW MIT FAM. YINGLI-BURDA (德语/汉语)
<p>In dieser Folge unterhalte ich mich mit Yue und Oliver ueber China und Deutschland, wie man da so lebt, zwischen den Welten, als Familie mit zwei Kindern. Diesmal geben wir sogar echte Lebenshilfe-Tips - oder so. Interessanterweise ist das, dass 3. Architekteninterview - und wo wir Architektur selbst komplett links liegen lassen. ... </p> <p>Wer sich wundert, warum hier nun ploetzlich eine 045 vor der Folge steht, das kam so: Ich habe mal gedacht, dass ich vollwertige Folgen ganzzahlig auszeichne und etwas off-topic oder sehr kurze Folgen Brueche vergebe. Das war aber eine bloede Idee, wie ich jetzt weiss. Ich hab das daher nun auf die tatsaechliche Folgenanzahl korrigiert. </p> <p>Auf der Webseite findet ihr ein paar Bilder aus Haikou zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/184-045-interview-mit-fam-yingli-burda" target="_blank"> Folge. </a></p> <p>Ansonsten mehr Informationen auf:<br /> <a href="http://sventetzlaff.com/" target="_blank"> sventetzlaff.com </a></p>
Listen: podcast - audio/mpeg

038 Ho Fan, SciFi und Reklame
<p>In dieser 38. Folge erzaehle ich etwas ueber das Leben und Werk von Ho Fan. M.E. einer der wichtigsten Fotografen Asiens. Dann referiere ich ein wenig ueber Science Fiction und den Kulturimperialismus. Und zum Schluss beschreibe ich nochmal meine Arbeit hier in Asien - auf den speziellen Wunsch zweier Zuhoerer ;-) ...</p> <p><img src="http://www.fanhophotography.com/uploads/3/4/4/2/34425918/3407871_orig.jpg" alt="" width="400" /></p> <p><em>Fotografierte Malerei ... Pearl River, China, 1947 by Ho Fan</em></p> <p>Zu den neueren Werken Ho Fans bzw. der Kaufgalerie: <br /> <a href="http://modernbook.com/store/fanho.html" target="_blank">Hong Kong Memoirs </a></p> <p>Ted Forbes ueber Ho Fan 2014: <br /> <a href="https://www.youtube.com/watch?v=tmnXHPjhSIM" target="_blank">Youtube </a></p> <p>Ted Forbes Nachruf auf Ho Fan 2016: <br /> <a href="https://www.youtube.com/watch?v=1CXXgRrQGqM" target="_blank">Youtube </a></p> <p>Ho Fan - Bilder I:<br /> <a href="http://www.fanhophotography.com/living-theater.html" target="_blank">Living Theater </a></p> <p>Ho Fan - Bilder II:<br /> <a href="http://www.fanhophotography.com/new-work.html" target="_blank">New York </a></p> <p>Ho Fan - Moviedatabase:<br /> <a href="http://hkmdb.com/db/people/view.mhtml?id=3387&display_set=eng" target="_blank">HKMDB </a></p> <p>Ansonsten mehr Informationen auf:<br /> <a href="http://sventetzlaff.com/" target="_blank"> sventetzlaff.com </a></p>
Listen: podcast - audio/mpeg

037 Bienen, Ausstellungen & Fotospiele
<p>In dieser Episode erzaehle ich etwas ueber die vergangenen Wochen, die, wie man sich denken kann, reichlich mit Arbeit angefuellt waren. Sonst waere die Folge auch etwas frueher erschienen ... Diesmal wieder eine Aussenaufnahme vom ZUST-Campus in Anji. Um was es geht:<br /> * Ich war mal wieder auf einer Messe, der SNEC in Shanghai<br /> * Es gibt ein paar neue CaptureOnePro-Sachen<br /> * Die Graduierten-Ausstellung der China Academy of Art <br /> * Ich werde von durch wilde Bienen von meinem bevorzugten Podcasterplatz vertrieben ...</p> <p><img src="http://sventetzlaff.com/images/stories/JPEG_sLARGE_M2400276-me.jpg" alt="" width="400" /></p> <p><em>Die Incredible Machine</em></p> <p>Zum angesprochenen CaptureOnePro-Workflow-Video geht es hier entlang: <br /> <a href="https://www.youtube.com/watch?v=qrbrWDocZHo" target="_blank"> COP-Arbeitsablauf </a></p> <p>Das CaptureOnePro-Forum hat hier eine Heimat gefunden:<br /> <a href="http://solarphoto.org/c1forum" target="_blank"> C1Forum </a></p> <p>Das ePub3 zu dieser Sendung kann hier heruntergeladen werden:</p> <p><a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/037-bienen.epub" rel="alternate"><img src="images/ePub/037_titel_bienen.jpg" alt="" width="400" /></a><br /> <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/037-bienen.epub" target="_blank"> 037 Bienen, Ausstellungen &amp; Fotospiele </a></p> <p>Ansonsten mehr Informationen auf:<br /> <a href="http://sventetzlaff.com/" target="_blank"> sventetzlaff.com </a></p>
Listen: podcast - audio/mpeg

036 Hiddensee, Bildstil, Fotoorgasmus & Tod
In dieser Episode ein bisschen was ueber meine letzte Europareise u.a. nach Hiddensee; Warum es manchmal sinnvoll ist, sich von Gewohntem zu trennen; Wie man auf einer Beerdigung fotografiert ... und warum ueberhaupt; Etwas Neues aus der LFI und Photoklassik; Und last but not least die Beschreibung eines Foto-Orgasmus. <p></p> Zum angesprochenen Video geht es hier entlang: <a href="https://www.youtube.com/watch?v=nqlwyTxpaWQ" target="_blank"> Fischland-Hiddensee-China </a> <p></p> Ansonsten mehr Informationen auf <a href="http://sventetzlaff.com" target="_blank"> sventetzlaff.com </a>
Listen: podcast - audio/mpeg

035 Technologie
Asien und besonders China sind die wesentlichen Orte, wo Erneuerbare Energie stattfinden. Und das betrifft sowohl die R&D, die Produktie als auch die Maerkte. Zwar sind die Deutschen - Dank ihres Maschinenbaus - nicht vollstaendig abgehaengt, aber deren Ueberlebenskampf wird immer schwieriger. Die westl. Regierungen lassen sich nach wie vor von den ehemals grossen Energiekonzernen die Linie diktieren. Das wird vor allem fuer deutsche Beschaeftigte und vor allem fuer Ingenieure in diesen Zukunftstechnologien immer mehr die Frage aufkommen lassen, nicht doch nach US oder Asien zu gehen? <br /><a href="http://sventetzlaff.com"> sventetzlaff.com</a>
Listen: podcast - audio/mpeg

034 Interview mit HGEsch
Es gibt vermutlich keinen Fotografen, der nicht schonmal versucht hat, seine eigenen Bilder Fotografien aus vergangenen Zeiten gegen- überzustellen. Ich behaupte sogar, das ist eine entscheidende Phase in der fotografischen Sozialisation. Irgendwann lässt das jedoch nach, wohl auch um nicht in den Verdacht der Phantasielosigkeit zu geraten. Dabei ist der Versuch, ein Bild aus vergangener Zeit 1:1 nachzubauen, keine reine Lehrveranstaltung, sondern darin steckt immer auch eine eigene Interpretation des Jetzt. Liegt genügend Zeit zwischen den Bildern, z.B. 80 Jahre, dann ist es nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern auch eine Dokumentation der Zeitgeschichte. Der Flugpionier Wulf-Diether Graf zu Castell Rüdenhausen hat von 1933 bis 1936 in China die Fluglinien der Lufthansatochter Eurasia aufgebaut und auch als Erster beflogen. Auf diese Weise entstanden nicht nur historisch interessante Zeitdokumente, sondern jede Menge wundervoller Bilder aus einer untergegangenen Welt. 1936 brachte er das Buch mit dem Titel ›Chinaflug‹ heraus, das immer wieder aufgelegt wurde. Der für seine Chinakenntnis (›Cities Unknown‹) bekannte Fotograf Hans-Georg Esch nahm sich nicht des gesamten Œuvre Rüdenhausens an, sondern ergänzte die historischen Bilder mit den urbanen Bildern des Heute. Dabei ging er auch technisch neue Wege. Herausgekommen ist eine Neuinterpretation von ›Chinaflug‹ auf moderne Weise. Ich traf Hans-Georg Esch in Shanghai und habe ihn zu diesem Projekt befragt. (Siehe auch Fotoespresso 01/2016)
Listen: podcast - audio/mpeg

033 Interview mit Yoram Roth (Fotokuenstler)
<p> <a href="http://www.yoramroth.com/" target="_blank">Yoram Roth</a> ist ein junger Künstler aus Berlin, der zum ersten Mal in China und auf der Photo Shanghai ausstellte. Er arbeitet in der inszenierten Fotografie, macht die Bilder selber, baut eigene Sets, stellt das Licht, positioniert die Models und arbeitet auch an der Kleidung mit. Seine Werke sind Unikate. Yoram Roth gehört zu den Künstlern, die im Augenblick in den Fokus vieler Sammler und Galerien gerückt sind. Entsprechend froh bin ich, dass ich ihn zu einem Interview bewegen konnten. Das Interview gibt es auch transkribiert in dem <a href="http://www.fotoespresso.de/fotoespresso-05-2015/" target="_blank">Fotoespresso 05/2015.</a> ab S.59. Mehr im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/167-033-interview-mit-yoram-roth-fotokuenstler" target="_blank">Folge 33.</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

032 LFI, Fotoespresso und Asiens Farben 2016
Ich stelle einzelne Artikel aus der <a href="https://lfi-online.de/ceemes/en/magazine/lfi-magazine" target="_blank"><strong>LFI 08/2015</strong></a> und dem <a href="http://www.fotoespresso.de/fotoespresso-05-2015/" target="_blank"><strong>Fotoespresso 05/2015</strong></a> vor, rede im Hauptthema "Farben" ueber die neuen Trendfarben Asiens fuer die kommende Saison 2016/2017 und gebe ein paar Tips, wie man diese Trends fuer sich nutzen kann. Die besprochene Broschuere von Nippon Paint kann man sich <a href="http://sventetzlaff.com/images/artikel/Nippon_TBC_2016-17_booklet_combine-single_pg.pdf" target="_blank"><strong>hier</strong></a> herunterladen.</p> <br /> Der Link zur Folge ist <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/166-032-lfi-fotoespresso-asiens-farben-2016-17"><b>hier</b></a>.
Listen: podcast - audio/mpeg

031 World Campus Japan
<p>Ich interviewe <strong><a href="http://blog.tgsoft-hro.de/" target="_blank">Thomas Greve,</a></strong> der fuer das Blog <a href="http://www.worldcampusblog.org/" target="_blank"><strong>worldcampusblog.org</strong></a> verantwortlich ist und sich ehrenamtlich in dieser Organisation <a href="http://worldcampus.org/index.php" target="_blank"><strong>(World Campus Japan)</strong></a> als Ansprechpartner Deutschland engagiert. WorldCampus.org bietet jungen Menschen die Moeglichkeit, Japan von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen, als das den meisten Touristen jemals moeglich sein wird. Eine grossartige Sache wie ich finde ... und ausserdem kommt Thomas aus meiner Heimatstadt Rostock, was mir natuerlich ein doppeltes Vergnuegen bereitet. </p> <p> Thomas hat auch noch eine <a href="http://blog.tgsoft-hro.de/buecher/lust-aufs-leben/" target="_blank"><strong>persoenliche Geschichte</strong></a>, - es geht um psychische Erkrankungen- ueber die wir am Ende der Folge reden werden und die ich mindestens genauso interessant finde. Darueber hinaus ist es ein Thema, ueber das viel zu wenig geredet wird und welches, obwohl es doch so einige betrifft, mit einem Stigma belegt ist. </p> <p>Mehr Infos dazu im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/164-031-interview-mit-thomas-greve-world-campus-japan">Folge</a>.</p>
Listen: podcast - audio/mpeg

030 Trolle, Promifotos, Ant-Man & Migranten
<p> Es gab viel zu tun die letzten Tage - zu viel, wie ich finde. Aber immerhin hab ich es geschafft, mal wieder ins Kino zu gehen. Ausversehen bin ich dann in Ant-Man geraten ... Ausserdem referiere ich ein bisschen ueber Trollerei und schaffe damit sogar die Kurve zur <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/10-fotografie/162-eigentlich-heisst-es-ja-tiefenschaerfe"><i>Tiefenschaerfe</i></a>. Und last but not least, muss ich dann doch noch was zu den Fluechtlingen in DE sagen.. </p> <p>Mehr dazu im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/163-030-trolle-promifotos-ant-man-migranten">Folge</a>.</p>
Listen: podcast - audio/mpeg

029 Asienfotografie, TCM & Malaria
<p> Diese Folge war etwas schwierig. Draussen vor meinem Fenster leif eine Hochzeit ab und enstspr. musste ich akustisch etwas gegensteuern. In dieser Folge rede ich ueber <a href="http://invisiblephotographer.asia/">asiatische Fotografen</a>, dass TCM in China nix mit Esoterik bzw. TCM im Westen zu tun hat. Und natuerlich komme ich in diesem Zusammenhang auch auf den <a href="http://thediplomat.com/2015/10/chinas-newest-national-symbol/">Nobelpreis an Tu YouYou</a> im Bereich Medizin zurueck, die ein <a href="http://www.gatesnotes.com/~/media/Images/Articles/Health/Most-Lethal-Animal-Mosquito-Week/BiggestKillers_final_v8_no-logo.jpg">Malaria</a>-Medikament auf den Weg gebracht hat. </p> <p>Mehr dazu im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/161-029-asienfotografie-tcm-malaria">Folge</a>.</p>
Listen: podcast - audio/mpeg

028 Leica, Agricola & Neues Projekt
<p> Aus dem Hause Leica gab es diese Woche diverse Neuigkeiten. Die Leica SL z.B. oder die neue LFI. Ausserdem muss ich was ueber den Leica-Service in Taipei berichten. Und dann kommen wir zu einem sehr interessanten Fund, naemlich die Wiederentdeckung - nach immerhin 350 Jahren - der chinesischen "De Re Metallica" von Agricola in der Bibliothek von Nanjing <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePaper/Pressemitteilung_Deutsch7.pdf">(die Pressemeldung dazu gibt es hier)</a>. Und das zeigt uns auch wieder mal, wie wichtig Metadaten sind. Und LastButNotLeast, lasse ich ein paar weitere Indiskretionen bezueglich unseres neuen Podcast/Magazin/Web-Projektes raus, welches im naechsten Jahr starten wird. </p> <p>Mehr dazu im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/160-028-leica-agricola-neues-projekt">Folge</a>.</p>
Listen: podcast - audio/mpeg

27.6 Taipei und Urban Farming
Wieder eine Sonderfolge. Diesmal aus Taipei.
Listen: podcast - audio/mpeg

27.5 Kurze Durchsage
<p>Hier eine kurze Durchsage ... ich bin mal kurz weg !</p> <p>Das besprochene Video findet ihr <a href="https://youtu.be/CDsNgoytlfA">hier</a>.</p>
Listen: podcast - audio/mpeg

027 Regen, Nationalfeiertag, Meta & Taiwan
<p>Die Themen von heute: <ul> <li> es regnet was eine Nachwirkung des Taifun Dujuan ist und dieses Wetter dreht ein bisschen an der Laune </li> <li> es ist Nationalfeiertag in China Mainland und ich versuche die Golden Week zu erklaeren. <li> und dann erzaehl ich was ueber meinen Podcast, also die Technik, was das so kostet und wie der Ablauf ist </li> <li> und ich reise mal wieder nach Taiwan. ...</li> </ul> </p> <p>Mehr dazu im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/153-027-regen-nationalfeiertag-meta-taiwan">Folge</a>.</p>
Listen: podcast - audio/mpeg

026 VW, Farben, Mondfest & Nanjing Road
<p>Dies ist die Folge zum Mondfest in China am 27. September (bzw. 15. August nach Mondkalender). Unter anderem klaere ich die Frage, wer eigentlich Chang'e, der Jade-Hase und Wu Gang sind. Ausserdem rede ich etwas ueber den VW-Skandal und ueber die Farbdarstellung von Etnien in Film und Fotografie.</p> <p>Im OKM-Teil mache ich einen Rundgang vom Peoples Square ueber die Nanjing Lu zum Bund und von dort zurueck ins Hotel. Im eBook Campanion findet ihr ein paar Bilder von diesem Rundgang.</p> <p>Mehr dazu im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/152-026-vw-farben-mondfest-nanjing-lu">Folge</a>.</p> <p>Den eBook-Companion(ePub) zu dieser Folge, mit Bildern des Rundgangs findet ihr <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/026-mondfest.epub" target="_blank">hier.</a> <p> <p>................</p> <p>Fuer die, welche die letzten Folge nicht gehoert haben, hier die Links zu dem Buch "o'clock - Japan in Stunden", welches ihr entweder kostenlos herunterladen oder eben als Papierbuch kaufen koennt. Wer es kaufen moechte, der sende mir bitte eine mail an <a href="mailto:mail@sventetzlaff.com">Sven Tetzlaff, mail@sventetzlaff.com</a> mit seiner Adresse und ich sende das dann dahin. Das gedruckte Buch kostet 19.95EUR (inkl. Versand und MwSt.) und du kannst das auf einem Wege bezahlen, der dir am besten passt ...</p> <p>Hier gehts zum Buch (PDF): <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/ebook-oclock.pdf" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (pdf)</a> </p> <p>Und hier zum ePub3: <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/oclock-Japan-in-Stunden_Epub3.epub" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (epub)</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

025 Foto-Weiterbildung, Foto-Klassik & Osmanthus
<p>In dieser Folge geht es um: <ul> <li> Osmanthus </li> <li> Meine Podcatcherliste </li> <li> Photo-Klassik </li> <li> Eine Asienpodcastfolge </li> <li> Eine Foto-Website </li> <li> Fallstricke in der Fotoweiterbildung </li> <li> Das Buch </li> </ul> Mehr dazu im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/151-025-foto-weiterbildung-foto-klassik-osmanthus">Folge</a>. </p> <p>Fuer die, welche die letzten Folge nicht gehoert haben, hier die Links zu dem Buch "o'clock - Japan in Stunden", welches ihr entweder kostenlos herunterladen oder eben als Papierbuch kaufen koennt. Wer es kaufen moechte, der sende mir bitte eine mail an<a href="mailto:mail@sventetzlaff.com">Sven Tetzlaff, mail@sventetzlaff.com</a> mit seiner Adresse und ich sende das dann dahin. Das gedruckte Buch kostet 19.95EUR (inkl. Versand und MwSt.) und du kannst das auf einem Wege bezahlen, der dir am besten passt ...</p> <p>Hier gehts zum Buch (PDF): <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/ebook-oclock.pdf" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (pdf)</a> </p> <p>Und hier zum ePub3: <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/oclock-Japan-in-Stunden_Epub3.epub" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (epub)</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

024 Phillips, Chau & Peckham
Christopher Phillips (ICP), David Chau (Art021) und Robin Peckham (Arts Writer) in einer Session auf der Photo Shanghai 2015
Listen: podcast - audio/mpeg

023 Photo Shanghai
<p>In dieser Folge geht es im Wesentlichen um die Photo-Shanghai. Ich war drei Tage auf dieser Veranstaltung der World Photography Organisation, die in der Shanghai Art Week eingebettet war. Die Shanghai Art Week wiederum lief eine ganze Woche und brachte Shanghai noch einmal mehr zum Huepfen. Ich habe Interviews mit Yoram Roth (Camera Work) und HG Esch (Leica Gallery) gemacht, die in spaeteren Folgen veroeffentlichen, aber hier kurz besprechen werde. Mehr dazu im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/146-023-photo-shanghai">Folge</a>.</p> <p>Den eBook-Companion(ePub) zu dieser Folge, mit Bildern der Ausstellung findet ihr <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/023-photoshanghai.epub" target="_blank">hier.</a> <p> <p>Fuer die, welche die letzen Folge nicht gehoert haben, hier die Links zu dem Buch "o'clock - Japan in Stunden", welches ihr entweder kostenlos herunterladen oder eben als Papierbuch kaufen koennt. Wer es kaufen moechte, der sende mir bitte eine <a href="mailto:mail@sventetzlaff.com">Sven Tetzlaff, mail@sventetzlaff.com</a> mit seiner Adresse und ich sende das dann dahin. Das gedruckte Buch kostet 19.95EUR (inkl. Versand und MwSt.) und du kannst das auf einem Wege bezahlen, der dir am besten passt ...</p> <p>Hier gehts zum Buch (PDF): <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/ebook-oclock.pdf" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (pdf)</a> </p> <p>Und hier zum ePub3: <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/oclock-Japan-in-Stunden_Epub3.epub" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (epub)</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

022 Analogfotografie, Matcha und Kunst
<p>Heute geht es etwas ausfuehrlicher um Analogfotografie und warum GROESSER immer BESSER ist. Ausserdem rede ich ueber japanische Tees wie Matcha, GenMeiCha und Muckefuck und last but not least geht es nochmal um Kunst. Mehr dazu im Artikel zu dieser <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/145-022-analogfotografie-matcha-kunst">Folge</a>.</p> <p>Den eBook-Companion(ePub) zu dieser Folge, mit einer Menge Japan-Bilder findet ihr <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/022-analogfotografie.epub" target="_blank">hier.</a> <p> <p>Fuer die, welche die letze Folge nicht gehoert haben, hier die Links zu dem Buch "o'clock - Japan in Stunden", welches ihr entweder kostenlos herunterladen oder eben als Papierbuch kaufen koennt. Wer es kaufen moechte, der sende mir bitte eine <a href="mailto:mail@sventetzlaff.com">Sven Tetzlaff, mail@sventetzlaff.com</a> mit seiner Adresse und ich sende das dann dahin. Das gedruckte Buch kostet 19.95EUR (inkl. Versand und MwSt.) und du kannst das auf einem Wege bezahlen, der dir am besten passt ...</p> <p>Hier gehts zum Buch (PDF): <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/ebook-oclock.pdf" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (pdf)</a> </p> <p>Und hier zum ePub3: <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/oclock-Japan-in-Stunden_Epub3.epub" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (epub)</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

021 Japan
<p>Bin wieder zurueck aus Japan, daher heute der Schwerpunkt Japan. Ausserdem referiere ich anlaesslich der aktuellen LFI (6/2015), die eine waschechte China-Ausgabe ist, ein bisschen ueber China und Fotografie. Und last but not least, erzaehle ich von einem Buechlein, dass ich gerade geschrieben habe und das ihr euch runterladen oder als Papiervariante kaufen koennt. Dazu auf der Webseite <a href="http://sventetzlaff.com" target="_blank">sventetzlaff.com</a>mehr.</p> <p>Hier gehts zum Buch (PDF): <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/ebook-oclock.pdf" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (pdf)</a> </p> <p>Und hier zum ePub3: <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/oclock-Japan-in-Stunden_Epub3.epub" target="_blank">o'clock - Japan in Stunden (epub)</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

020 Foto-Outsourcing, Intermedial & Chinaboerse
<p>Ich bin bereits in Japan, daher diesmal nur eine kurze Folge. Ich referiere diesmal ein wenig ueber das Foto-Outsourcing bzw. ueber meine Verwunderung, dass es Leute gibt, die sich darueber wirklich echauffieren koennen. </p> <p></p> <p>Das zweite Thema ist eine etwas naehere Betrachtung meiner zwei letzten Blogthemen <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/10-fotografie/139-division-by-zero-fototaschen" target="_blank">Foto-Taschen</a> und besonders dem Notizbuch mang den anderen <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/10-fotografie/140-notizbuch-ist-das-wichtigste" target="_blank">Utensilien</a>. Notizen und Aufzeichnungen verschmelzen im fotojournalistischen Prozess zu einer neuen Synthese. Mit dieser geschwollenen Aussage lass ich euch jetzt mal stehen - mehr in der Folge bzw. auf dem Blog.</p> <p></p> <p>Und last but not least, erzaehl ich noch ein bisschen ueber die chinesische Boerse, wobei ich den originalen (nicht originellen) Bullshit, der in vielen deutschen Medien widergekaeut wird, nicht weiter beachte und mal sage, wie es ist - oder so...</p>
Listen: podcast - audio/mpeg

019 Fotojournalismus, Yiwu & Foodcourt
<p>Anlaesslich der aktuellen LFI (5/2015) referiere ich aus aktuellem Anlass bzw. eines konkreten Artikels ein wenig ueber die Berufsbezeichnung Fotojournalismus. Ich erklaere, warum Yiwu sowohl das Paradies, als auch die Hoelle fuer Produktfotografen ist. Dann stelle ich ein paar Abschlussarbeiten chinesischer Studenten der HsH vor, Plugge einen Podcast und ein Blog, und im zweiten Teil besuche ich einen Foodcourt mit dem OKM Mikrofon.</p> <p>Die Bilder in diesem eBook-Companion sind in der Stadt Yiwu aufgenommen. Und am Ende des eBooks befinden sich noch ein paar Handy-Bilder von den besprochenen Bachelor-Arbeiten der HSH.</p> <p>Und hier ist wie immer das Buch zum Podcast:<a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/019-yiwu.epub" target="_blank">eBook-Companion</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

18.5 Chan Hom Aftermath
Hier nun ein kurzer Bericht ueber den Taifun Chan-Hom, der gerade an uns vorbeigeschrammt ist. Es ist nichts passiert. Und wenn man mal die Groesse des Sturms bedenkt, dann ist das schon fast ein Wunder. Von der Katastrophenpraevention in China und Japan koennten sich so manche Laender eine Scheibe abschneiden. Natuerlich war das Ereignis auch auch ein willkommener Medienhappen fuers Sommerloch in Europa. Und wie ebenso ueblich prahlten die Berichte der angesagten Verlage vor allem mit Uebertreibungen, Selbstreferenzierungen und gefaehrlichen Halbwissen.
Listen: podcast - audio/mpeg

018 Fieber, Instagram und Taifun
<p>In der 18. Folge geht es um Erfahrungen, die man machen kann, wenn man zu hohe Temperaturen hat und was das mit Instagram zu tun hat. Dann gehts um Kinogeschmack, bzw. die Ansprueche, die man (ich) ans Kino hat. Weiterhin stelle ich zwei interessante Podcasts vor. Und last but not least muss ich mich ein bisschen auf Chan-Hom vorbereiten.</p> <p>Diese Folge enthaelt KEIN eBook-Companion. Die Gruende hoert ihr in der Folge. Ein paar Sendungsnotizen gibt es auf der <a href="http://sventetzlaff.com/index.php/home/podcast/135-018-fieber-instagram-und-taifun" target="_blank">Website</a></p>
Listen: podcast - audio/mpeg

017 Drachenbootfest auf Paracetamol
<p>In dieser Folge berichte ich live vom Drachenbootfest. In Europa kennt man von diesem Fest vor allem das Drachenbootrennen. Dieses wiederum hat hier ausnahmsweise mal so gar keinen kompetitiven Charakter, sondern ist eher eine Spassveranstaltung ... zumindest in Hangzhou. Um das Fest herum gibt es neben dem Rennen noch ein paar weitere Rituale, wie z.B. das ZongZi-Essen oder das befuellen von kleinen bunten Paecken mit getrockneten Kraeutern. Das Drachenbootrennen ist eher vergleichbar mit einer Parade von verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen, wie z.B. Sportclubs, Rentnervereinigungen, Firmen, Tanz- und Seminargruppen usw. Obwohl der Anlass fuer das Fest eher morbide ist, steht heute jedoch der Spass im Vordergrund.</p> <p>Die Aufnahme ist wie gewohnt eine OKM-Aufnahme und entspr. am besten mit Kopfhoerern zu geniessen. Und natuerlich enthaelt der eBook-Companion jede Menge Bilder vom Fest.</p> <p>Und hier ist wie immer das Buch zum Podcast:<a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/017-Drachenbootfest-auf-Paracetamol.epub" target="_blank">eBook-Companion</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

016 Zahnpaste, Jazz, Medien & Canton Fair
<p>In der heutigen Folge wieder 2 Teile. Im ersten Teil gib es zu hoeren:</p> <p>* Zahnpaste, Jazz und Shanghai</p> <p>Der Marken-Marktfuehrer in Asien fuer Zahnpaste und Mundwasser ist die Darlie. Ich versuche zu ergruenden, was diese sehr alte Marke mit dem weissen Jazz der 20er Jahre in Amerika und den Besuchsregeln des HuangPu Parks in Shanghai zu tun hat. Ausserdem rante ich ca. 1min ueber das beinahe-Medium Twitter und postuliere eine masochistische Veranlagung seiner Nutzer.</p> <p>* Medien, Nepal und die Wahrheit</p> <p>Wer schon laenger meinen Podcast hoert, der weiss, dass ich den Medien bestimmte Faehigkeiten, die ihnen staendig untergemogelt werden, z.B. irgendwie die Wirklichkeit abbilden zu wollen, vehement abspreche. Und zwar aus Erfahrung. Nun sind meine Erfahrungen evtl. nicht massgeblich, daher zitier ich hier mal jemand anderen und beleuchte das Thema am Beispiel Nepal.</p> <p>Und im zweiten Teil gibt es wieder eine OKM-Aufnahme von der Canton-Fair. Wir waren letztes mal an der Stelle stehen geblieben, als ich einen Stand mit einem Nagel(lack)-Printer besucht habe. Ich fabulier im 2. Teil ein bisschen ueber Apple, Design, Muji ...</p> <p>Und hier ist wie immer das Buch zum Podcast:<a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/016-ZahnpasteJazzMedien_CantonFair.epub" target="_blank">eBook-Companion</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

015 Xixi, Expats, Fruechte & GaoKao
<p> Heute mal eine Folge aus dem XiXi-Aussenstudio. Um was es geht: </p> <p>* Visa Nerverein</p> <p> Alle zwei Jahre brauche ich ein neues Visum und jedes mal gibt es was Neues ...</p> <p>* Podcasts pluggen</p> <p> Ich kenne neben meinem Podcast nur noch einen einzigen weiteren deutschsprachigen Podcast zum Thema Asien. Und der ist darueber hinaus sogar noch richtig gut ...</p> <p>* Expats so ganz allgemein</p> <p> Manchmal sind die schon so ein ziemlicher Schmerz im Po ... also manche zumindest ...</p> <p>* Fruechte der Saison</p> <p> Pipa und Yangmei </p> <p>* Am Sonntag ist GaoKao</p> <p> Abitur ist fuer Warmduscher - Chuck Norris wuerde Gaokao machen ... </p> <p>Hinweise zur besprochenen Studie gibt es hier: <a href="http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-2099449/Are-human-beings-hard-wired-different-races-attractive-Study-finds-white-people-rate-white-partners-SECOND.html" target="_blank"> Daily Mail</a> und hier <a href="http://blog.okcupid.com/index.php/race-attraction-2009-2014/" target="_blank"> OKCupid</a> </p> <p>Und hier ist wie immer das Buch zum Podcast:<a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/XixiExpatsFruechte_GaoKao.epub" target="_blank">eBook-Companion</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

014 San Mao wird 80, LFI rockt & Canton Fair
<p>In dieser Folge ist zu hoeren:</p> <p>* Die neue <a href="https://lfi-online.de/ceemes/de/magazin/" target="_blank">LFI</a> ist da - Yeahh !!<br />Die LFI ist ein Magazin fuer Leute, die sich fuer Bilder interessieren. Ich erzaehle kurz was ueber die Artikel Francoise Fontaine - Silenzio und ueber Kien Hoang Les Tokio Nights</p> <p>* San Mao, der Comic von Zhang Leping, wird dieses Jahr 80 Jahre alt. Anlass genug fuer mich, mal etwas Licht in das scheinbare Dunkel bzw. Durcheinander des asiatischen Comics zu bringen.</p> <p>Diese Folge ist in gewisser Weise eine Ergaenzung zur Folge 13, in der es ja schon mal um diesen Manga-Cosplay-Complex ging. San Mao ist ein uebrigens ein ein Lianhuan Manhua 连环 漫画 . In der Folge erfahrt ihr dann auch, wie man das ausspricht ...</p> <p>Ein paar weiterfuehrende Links zum Manga-Complex gibt es hier:</p> <p><a href="http://www.sinocomic.com/" target="_blank">Comic Ressource 1 </a><br /><a href="http://lianhuanhua.mom001.com/" target="_blank">Comic Ressource 2 </a><br /><a href="http://www.nrm.org/2013/03/new-perspectives-on-illustration-the-memory-of-lianhuanhua-by-diyou-wu/" target="_blank">Hintergrundwissen 1</a><br /><a href="http://www.tcj.com/lianhuanhua-chinas-pulp-comics" target="_blank">Hintergrundwissen 2</a><br /><a href="http://www.chinaonlinemuseum.com/gallery-feng-zikai.php" target="_blank">Feng Zikai</a> </p> <p>Im zweiten Teil mache ich mit euch einen Rundgang ueber die 117. Canton Fair in Guangzhou. Fuer diesen OKM-Teil empfehle ich wie immer Kopfhoerer.&nbsp;<a href="http://www.chinaonlinemuseum.com/gallery-feng-zikai.php" target="_blank"></a> </p> <p>Und hier das Buch zum Podcast:<a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/014SanMaowird80LFIrockt_CantonFair.epub" target="_blank">&nbsp;eBook-Companion</a> </p>
Listen: podcast - audio/mpeg

13.5 Interview mit Astrid Schneider
Hier nun das gesamte Interview mit <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Astrid_Schneider" target="_blank">Astrid Schneider </a>(Architektin, Politikerin, Autorin und Herausgeberin). Wir unterhalten uns ca. 1.5 Stunden lang ueber Erneuerbare im Dreieck China, Deutschland und der Welt. Wer noch mehr ueber dieses Thema wissen moechte, dem empfehle ich die <a href="index.php/home/podcast/117-013-kabuki-brecht-mei-lanfang-astrid-one">Folge 13</a> sowie die <a href="index.php/home/podcast/95-ee-in-china-one-o-one-in-taipei">Folge 4</a>
Listen: podcast - audio/mpeg

013 Kabuki, Brecht, Mei LanFang & Astrid One
In dieser Folge von Umlauts are Overestimated geht es um folgende Themen: 1) Schon wieder Podcastaenderungen 2) kleine Filmchen 3) Was war so los die letzten Tage 4) Erneuerbare in China <p></p> Die wesentliche Aenderung des Podcastes wird sein, dass ich mich auf maximal 70min begrenze. Das hat verschiedene Gruende, aber der wesentliche ist, dass es sich um ein bewaehrtes Format handelt. Dahinter steckt auch, dass ich mit meiner Podcastsoftware nun auf Hindenburg Journalist Pro umgestiegen bin. <p></p> Fuer die Deutsche Capture One Pro Community auf Google Plus habe ich in den letzten Tagen einige kurze Screencasts auf Youtube hochgeladen. Neben diesen habe ich noch ein weiteres Video gemacht, dass sich mit dem eBook-Companion befasst. <p></p> Die letzten Tage haben mich zwei Ereignisse in fotografischer Hinsicht etwas mehr beschaeftigt. Das eine war die Cosplay Convention hier in Hangzhou und das andere betrifft die Kawaii-Fotografie, bei der ich mal dabei sein durfte. Beides haengt ja auch ein bisschen zusammen. In der Cosplaysektion gehe ich auf die Aehnlichkeiten zu den asiatischen Drama-Formen wie Talchum, Opera oder Kabuki ein und erklaere, was die mit dem modernen Theater in Deutschland zu tun haben. <p></p> Und last but not least, im Erneuerbaren-Teil rede ich ein bisschen ueber die juengsten Co2-Sparerfolge der Chinesen und deute an, welche Auswirkungen dies auf die australische bzw. die Weltwirtschaft haben wird. Und das ist dann auch der nahtlose Uebergang zum zweiten Teil. In dem unterhalte ich mich mit Astrid Schneider ueber Erneuerbare, China und so... <p></p> Den beigelegten <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/KabukiBrechtMeiLanFang_AstridOne.epub">Podcast-Companion im ePub-Format</a> gibt es hier.
Listen: podcast - audio/mpeg

012 Lady Datuk, TCM, LR, TuHao & CRH
Diese Folge von Umlauts are Overestimated ist endlich mal wieder etwas kuerzer. Entsprechend habe ich auch den eBook-Companion auf wenige Seiten begrenzt. Schreibt mir doch einfach mal per PM oder in die Kommentare, welche Laenge denn so die bessere waere. Der zweite Teil ist wieder eine OKM-Folge, in der ich eine Reise von Hangzhou nach Beijing und zurueck unternehme. Wie versprochen findet ihr auf dem Blog die Links zu den angesprochenen Videos. Im ersten Teil der Folge geht es um diese Themen: - In meinem Kuehlschrank stinkts (mit ordentlichen Abschweifungen von der Serangoon Road 1960 bis hin zur Lady Datuk) - Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Bǎnlángēn-Keli, der ultimative Reistetip. - Ein Schwank aus meinem Leben und warum Adobe sucks - Wir brauchen mehr TuHao (土豪) Den beigelegten <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/012_Lady_Datuk_TCM_LR_TuHao_CRH.epub">Podcast-Companion im ePub-Format</a> gibt es hier.
Listen: podcast - audio/mpeg

011 Religion, Journalismus, Thomas & Bhutan
In der 11 Folge von Umlauts are Overestimated geht es wieder um mehrere Themen. Welche da waeren: * Eventfotografie zum Abgewoehnen * Gespraech mit Thomas im Cotton Club (Shanghai) * Mein Podcast-Woerkfloh * Spon ist doof * Ommmmmm * Aenderungen fuer den 2. Teil Im zweiten Teil gibt es diesmal keine OKM-Aufnahme, sondern ein Interview, welches Daniel Buechele (Luftpost-Podcast) mit mir zum Thema Bhutan vor einiger Zeit aufgezeichnet hat. Bhutan ist dann auch das Thema, was den eBook-Companion dominieren wird - so rein bildermaessig mein ich. Der eigentliche Grund, warum ich diesen Beitrag hineingenommen habe ist, weil sich ein grosser Teil dieser Folge irgendwie um Religion dreht. Ausserdem wurde das Thema Religion nun schon mehrfach gewuescht und da passen meine Ausfuehrungen im LPP zum Buddhismus in Bhutan geradezu wie die Faust aufs Auge bzw. in den Pudel ... Den beigelegten <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/011-Religion-Journalismus-Thomas-Bhutan.epub">Podcast-Companion im ePub-Format</a> gibt es hier.
Listen: podcast - audio/mpeg

010 Reise in China Teil II & Auf der Mauer in Xi’An
Mit 45 Seiten und zwei komplett abgeschlossenen Gechichten ist der Companion zur Folge 10 schon fast ein echtes Buch. Im ersten Teil der Folge geht es nocheinmal um Tee bzw. den letzten Tag der First-Flush-Ernte. Und dann um ein paar Reisetips zu Shanghai, Xiamen, Lijiang und Hainan, die sich eventuell von dem, was man in diversen Reiseberichten findet, ein wenig abweicht ... oder auch nicht... Diese Reisetips in den Folgen werden immer mal wieder fortgesetzt, denn es gibt ja noch so einige Gegenden in Asien, die es unbedingt wert sind, von mir besprochen zu werden. Im zweiten Teil, dem OKM-Teil mache ich einen Rundgang um die Altstadt Xi’Ans auf der nun mittlerweile vollstaendig rekonstruierten Stadtmauer. Es ist etwas windig, ziemich kalt und vor allem sehr schlechte Luft. Aber seht euch die Bilder im Companion selber an. Den beigelegten <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/010_Reise_in_China_Teil_II_Auf_der_Mauer_in_Xi_An.epub">Podcast-Companion im ePub-Format</a> gibt es hier.
Listen: podcast - audio/mpeg

009 Tee, Weltpolitik & die Terrakottaarmee in Xi'An
In dieser Folge geht es nun um ein klassisches chinesisches Thema. genaugenommen sogar um zwei klassische Themen. Einmal um den Tee und zum anderen (im OKM-Teil) um die Terrakottaarmee von Xi’An. Mitten in der Aufnahme gibt es noch eine kleine akustische Ueberraschung, die ich eigentlich schneiden wollte, aber dann doch so koestlich fand, dass ich sie drin liess. Keine Pflanze, respektive Getraenk, ist so eng verknuepft mit der Geschichte Chinas, wie der Tee. Im Guten wie im Schlechten. Natuerlich komm ich nicht umhin, beide Seiten dieses Safts zu beleuchten. Und tatsaechlich, kann man sogar was draus lernen. Unter anderem, dass Politik ueber alle Zeiten eher nicht an Niedertracht nachlaesst. Aber auch, dass Tee - oder die peroenliche Einstellung dazu - evtl ein geeignetes Ding ist, um vielleicht mal die Politik zu ueberwinden, um sich endlich zu neuen Sternen aufzumachen. Da dieses Thema so wichtig ist, habe ich noch einen OKM-Bonusfolge in den Companion getan. Beinahe ohne Gequassel gehe ich mit einem Freund im LongJing-Valley auf die Fotopirsch. Also dem Tal, aus dem der teure Drachenbrunnen-Tee stammt, welcher aktuell so zwischen 10,000 und 40,000 RMB fuer 500gr der Pre-QingMing-Ernte aufs Tapet bringt. Der beigelegte <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/Tee_die_Weltpolitik_die_Terrakottaarmee_in_XiAn.epub">Podcast-Companion im ePub-Format</a> enthaelt wieder zahlreiche Bilder sowie die Bonusfolge. In dieser Folge mache ich eine 30min Wanderung durch das LongJing- bzw. Nine-Creek-Valley entlang.
Listen: podcast - audio/mpeg

008 Fotografie: Milch und Amputierte & Muslimmarkt Xi'An
Im ersten Teil der Folge 8 rede ich ein bisschen ueber die Plaene mit diesem Podcast, doch vorher sage ich noch allen Unterstuetzern ein grosses Dankeschoen ! Dann rede ich aufgrund eines aktuellen Anlasses - ich bin in Beijing mit CCTV10 zusammengekommen - ueber Film & Fotografie und dass sich die Hoffnungen vieler Fotografen, sein Portfolio einfach so mit Film zu erweitern, nicht erfuellt haben. Passend dazu, noch ein kurzer Nachtrag zur Fernsehfolge 006 REISETIPS, FERNSEHEN, COP & XIMEN im eBook-Companion. Anschliessend laester ich ueber die “Schlaghosen in der Fotografie” (Milch & Amputierte) sowie ueber die mangelnde Wertschaetzung der Fotografie in den Augen mancher Menschen. Ein Mangel, der m.E. auf das Werbedauerfeuer der Geraetindustrie und mangelnde Medienkompetenz der Rezipienten zurueckzufuehren ist. (Dieser Teil benutzt einige umgangssprachliche Kraftausdruecke. Wer das nicht hoeren will, bitte Kapitelmarken nutzen.) Im zweiten Teil mache ich einen Rundgang ueber den Muslimmarkt in Xi’An. Das ist wie immer eine OKM-Aufnahme und daher am besten mit einem Kopfhoerer zu geniessen. Diemal habe ich mich Kommentarseitig stark zurueckgehalten, so dass ihr ins Geschehen ungestoert durch mein Gerede eintauchen koennt. Der beigelegte <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/008Fotografie_MilchundAmputierte_MuslimmarktXiAn.epub">Podcast-Companion im ePub-Format</a> enthaelt wieder zahlreiche Bilder zu meinem Rant und uber den Muslimmarkt sowie diesmal auch einen kleinen Videoschnipsel ueber das chinesische TV.
Listen: podcast - audio/mpeg

007 Interview mit einer Banane & Longshan Tempel
Auch diese Podcast-Folge ist wieder zweigeteilt. Im ersten Teil unterhalte ich mich mit Claudia Pang -Managerin der Solarpromotion GmbH- ueber die deutsche Schubladenwut und warum sie gelegentlich eine Banane genannt wird. Wir unterhalten uns in einem zwanglosen Interview ueber China, die Chinesen und die Deutschen sowieso. Eigentlich hatten wir nur 30 Minuten dafuer eingeplant ... aber wie das so ist ... wir haben uns verquatscht. Daher ist diese Folge auch wieder etwas laenger. Im zweiten Teil mache ich einen Rundgang mit der Metro von Ximen zum Longshan Tempel, ueber den Nachtmarkt in der Guangzhou Street, dann weiter ueber den Huaxi Nachtmarkt und wieder nach Ximen. Die Gegend um den Longshan Tempel ist zwar mitten in Taipei, aber es sammeln sich dort doch so einige Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens leben. Die fotografische Herausforderung in dieser Gegend ist, dass man nicht die Grenze zum Voyeurismus ueberschreitet. Der beigelegte <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/007Interview_mit_einer_Banane_Longshan_Temple.epub">Podcast-Companion im ePub-Format</a> enthaelt einige B&W-Aufnahmen der Longshan Umgebung bzw. deren Leute.
Listen: podcast - audio/mpeg

006 Reisetips, Fernsehen, COP & Ximen
In dieser 6. Folge des Umlauts are Overestimated-Podcasts habe ich 3 unterschiedliche Themen zusammengefasst. Der Grund, keines der Themen gibt es im Einzelnen her, als dass man damit einen kompletten Podcast fuellen koennte. Das erste Thema befasst sich mit der <a href="https://plus.google.com/u/0/communities/115279018948731455378">Google+ Community Deutsche Capture One Pro</a> , die ich justament gegruendet habe. Im zweiten Bericht gebe ich ein paar China-Reisetipps. So von Visum ueber Versicherungen, Verkehrsmittel ... na und so weiter. Ausserdem spreche ich ueber dringend notwendige Impfungen fuer China, wie z.B. der Hepatitis-B Impfung. Ausserdem rede ich ueber Dengue und das einzige Mueckenspray, welches zumindest einen kleinen Schutz bietet. Schlussendlich berichte ich ueber das Fernsehen in China, bzw. was ich darueber weiss und ueber drei spezielle Sendungen bzw. Serien, die sich mir nachhaltig eingepraegt haben. Im zweiten Teil mache ich wie immer einen Rundgang. Diesmal im Ximen-District in Taipei. Ximen ist ein Vergnuegungsviertel, es ist wahnsinnig bunt, man kann dort shoppen bis nichts mehr geht. Es bietet unzaehlige Restaurants und man trifft da lauter lustige Leute. Ximen ist ein absolutes MUSS, wenn ihr mal nach Taipei kommt. Links und eine ganze Menge Bilder von Ximen findet ihr im beiligenden <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/Reisetips_Ximen.epub">Podcast-Companion im ePub-Format.</a>
Listen: podcast - audio/mpeg

005 Ich hoaxzilliere - der gemeine Chinaversteher & Metro Taipei
In dieser Folge geht es um den gemeinen Chinaversteher. Das ist diese Spezies, die mit ausgesprochen wenig eigenen Erfahrung dennoch in der Lage ist, ganze Bibliotheken zu fuellen. Manche von ihnen werden wahre Rockstars. Und ob man es glaubt oder nicht, die gibt es heute noch, obwohl man ihnen eigentlich schnell auf die Schliche kommen muesste. Frueher dagegen, da konnte man schon mal was vom Pferd erzaehlen, ohne das es jemand ueberpruefen konnte ... oder wollte. Heute haben wir zwar sehr viele Moeglichkeiten mehr, etwas zu ueberpruefen, aber mit dem Wollen ist das immer noch so eine Sache. Ich erinnere nur an die historische Person "Jesus von Nazareth". Die Faktenlage ist da immer noch reichlich duenn - aber im Gegensatz zu anderen "Personen" laesst man hier schon mal ein X fuer ein V stehen. ... In dieser Folge nehm ich mir entsprechend mal einen Chinaversteher der Extraklasse vor. Im zweiten Teil unternehme ich mit euch auf eine Metroreise von der Ximen-Station zur 101/WTC-Station in Taipei mit. Das eBook enthaelt diesmal mein Script fuer den Hoaxzilla-Clon und im zweiten Teil ein paar Bilder aus dem Metrobereich in Taipei. Den eBook-Campanion kann man <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/Ich%20hoaxzilliere%20ueber%20den%20Gemeine%20Chinaversteher.epub">hier</a> herunterladen. (http://sventetzlaff.com/images/ePub/Ich%20hoaxzilliere%20ueber%20den%20Gemeine%20Chinaversteher.epub)
Listen: podcast - audio/mpeg

004 Erneuerbare Energien in China & Rundgang im 101 Taipei
In der heutigen Folge geht es im ersten Teil um Erneuerbare Energien in China. So ganz allgemein und eher eingebettet im Grossenganzen. Im eBook-Companion kann man davon nochmal einiges nachlesen. Da steht dann ein ausgewachsener Artikel zum Thema, welcher (gekuerzt) auch in der SWE 1/2015 auf Englisch erschienen ist. Im zweiten Teil mache ich einen Kunstkopfstereo-Ausflug zum 101 in Taipei. Wir fahren hoch, schauen runter ... und fahren wieder runter. Was man eben so tut, wenn ein hohes Gebaeude auf dem Weg liegt. Den eBook-Campanion kann man <a href="http://sventetzlaff.com/images/ePub/004_ee101.epub">hier</a> herunterladen. (http://sventetzlaff.com/images/ePub/004_ee101.epub)
Listen: podcast - audio/mpeg

003 Hose runter und Tanzen in Taipei
Diese Folge kommt in zwei Teilen daher. Im ersten Teil klaere ich ein paar Fragen zu meiner Person und zur Intention des Podcasts. Und im zweiten Teil anderen nehme ich euch mit auf eine Fotopirsch. Auf dieser Pirsch mach ich mich auf die Suche nach einem Tanzspot in der unterirdischen Zhongshan Mall in Taipei City.
Listen: podcast - audio/mpeg

002 Hong Shao Rou
Heute geht es um Kochen. Genauer gesagt um die Zubereitung eines chinesischen Standardgerichts, dem Rotgeschmorten Fleisch. Ich habe diese Folge in einer urigen Kueche in den Bergen des W.Zhejiang Grand Canyon aufgenommen. Im eBook gibt es ein Rezept, eine Anleitung und ein bisschen was ueber Tofu.
Listen: podcast - audio/mpeg

001 Nischt wie raus an Westsee.
Im Herzen der Stadt Hangzhou liegt der Westsee. Ein chinesisches Sprichwort sagt : Oben ist der Himmel - unten sind Suzhou und Hangzhou, 上有天堂,下有蘇杭。 / 上有天堂,下有苏杭, Shang you tiantang - xia you Su-Hang. Etwas kuerzer, Hangzhou ist das Paradies auf Erden - oder so. In China nennt man die Einwohner auch die Italiener Chinas. Das hat nichts mit Marco Polo zu tun, sondern meint eher, dass die Hangzhouer die Easy Going People Chinas sind (im Gegensatz zu den Wenzhouern). Man kann in der Stadt stundenlang in eine Teehaus verbringen, spielen, essen, Tee trinken und/oder ueber Politik bzw. Kunst reden, was es in dieser Form nur noch in Chengdu gibt. In dieser Podcastfolge mache ich einen zweistuendigen Fotorundgang am Suedwestufer des Westsees. Die Strecke geht von der Nanshan Lu ueber Hubin Lu zur Baishan Lu, dann ueber den Kristall-Berg zum Huang Long Stadion und dem World-Trade Center. Leider muss ich auch noch einen Disclaimer vorausschicken. Mea Maxima Culpa ! ... Aufgrund des Defekts eines Mikros, konnte ich die Spuren nicht ausleveln. Auphonic hat da leider auch nicht geholfen. Es ist also etwas leise - zumindest im Hauptteil. Und da das Lavalier-Mikro die meiste Arbeit machen musste, sind auch gelegentlich Atemgeraeusche zu hoeren. Aufnahmetechnisch ist da also noch Luft nach oben ...
Listen: podcast - audio/mpeg

Umlauts are Overestimated
Ein deutscher Podcast ueber mein Leben als Fotograf & Autor in Asien.
Listen: podcast - audio/mpeg


My Yahoo!  Google Reader  My MSN  podnova  NewsGator  Odeo

Search the web   PodCast Search:
Search On : All Words Any Words iTunes Web

  Submit PodCast Site       Recently Submitted PodCast Sites  

©2005-2017 - A Vebro Solutions Venture
Now Searching 12,906 PodCast
Need a vacation? Find our more about a Hawaii Vacation or get Hawaii insider tips!